HTML

ist die Abkürzung für das englische Wort Hypertext Markup Language (Auszeichnungssprache). Es handelt sich hierbei um eine textbasierte Auszeichnungssprache, mit deren Hilfe digitale Dokumente wie Texte mit Hyperlinks, Bildern und anderen Inhalten strukturiert werden. In Verbindung mit [CSS] wird diese Struktur in ein Design gebettet.

HTML-Dokumente sind die Grundlage des World Wide Web und werden von Webbrowsern dargestellt.

Eine saubere und fehlerfreie HTML-Struktur ist eine wichtige Vorraussetzung für die [Onpage-Optimierung]

HTTP

ist die Abkürzung für das englische Wort Hypertext Transfer Protocol (Hypertext Übertragungs Protokoll). HTTP wird hauptsächlich dafür genutzt, um [Webseiten] (Hypertext-Dokumente) im World Wide Web in einen [Webbrowser] zu laden.

bedeutet übersetzt ‚Überverweis‘ und bezeichnet, einfach gesprochen, einen Querverweis von einer Webseite mit einer anderen. Ähnlich wie in einem Lexikon wird auf verwandte Themen oder Begriffe verwiesen. Während man beim Lexikon an die angegebene Stelle blättert, öffnet der Hyperlink die in ihm angebene Webseite.