Webanwendung

siehe [App]

Web-Browser

haben ihre Bezeichnung vom englischen Wort ‚browsen – stöbern, schmökern, umsehen‘. Es handelt sich  hier um Computerprogramme. die das Durchstöbern des WorldWideWeb ermöglichen und eine Internetseite darstellen.

Gängige Browser sind Google Cchrome, Internetexplorer, Firefox, Safari, Opera, …

Web-Crawler

siehe auch [Robots]

Webseite – Website

Eine Webseite ist Seite im Internet, die mit Hilfe von [HTML] erstellt wurde. Sie kann mit einem [Webbrowser] unter Angabe ihres [URL] angesehen werden.

Die Gesamtheit aller Webseiten eines Internetauftritss wird Website oder Internetpräsenz genannt.

Weiterleitung

siehe auch [Redirect]

Werbe-Banner

Ein Werbe-Banner findet seine Anwendung im [Affiliate-Marketing]. Mit einem Klick auf den Banner wird der Internetnutzer auf die Webseite des Werbetreibenden verlinkt.

Auf der eigenen Webseite werden Banner auch als Handlungsaufforderung eingesetzt – zum Beispiel zur Bestellung eines [Newsletters] oder zum Aufüllen eines Kontaktformulars.

Werbemittel, Werbemedien

Alles, was Ihr Unternehmen bekannter macht ist quasi ein Werbemittel. Angefangen von [Visitenkarten], [Foldern], [Flyern] und anderen [Drucksachen], [Streuartikeln] über die [Geschäftspapiere] bis hin zu T-Shirts, Reisetaschen, Uhren …

Whitepaper

aus [Wikipedia]: Ein White Paper oder Whitepaper (ursprünglich englisch; basierend auf dem politischen Weißbuch) ist ein Instrument der Öffentlichkeitsarbeit, das eine Übersicht über Leistungen, Standards und Technik vor allem zu IT-Themen gibt. Hierzu zählen auch Anwenderbeschreibungen, Fallstudien und Marktforschungsergebnisse. White Papers geben auf mindestens zwei Seiten einen Überblick über Vor- und Nachteile, Kosten und Einsparpotenzial einer bestimmten Problemlösung.

Oft wird zu einem klar eingegrenzten Themengebiet durch Auflistung von Pro- und Kontra-Argumenten ausführlich Stellung genommen. Die Sprache wird eher fachlich gehalten. Auch auf verkäuferische Floskeln wird oft verzichtet. Neben dem IT-Umfeld werden sie heute auch auf anderen Fachgebieten geschrieben.

Wickelfalz

Hier werden zwei oder mehrere gleich breite Teile eines Bogens in gleicher Richtung um ein Bogenteil gefalzt (gewickelt).
Siehe hierzu auch [Wikipedia].

World Wide Web

Zum Aufrufen von Inhalten aus dem World Wide Web wird ein Webbrowser benötigt. In der Regel ist dieser auf einem PC oder einem Smartphone installiert. Mithilfe des Webbrowsers können Daten, die auf einem beliebigen Webserver bereitgestellt sind herunterladen und auf einem geeigneten Ausgabegerät – zum Beispiel einem Bildschirm oder einer Braillezeile – angezeigt werden. Durch das Verfolgen der Hyperlinks – dem’Surfen im Internet‘ – ergibt sich ein weltweites Netz von Webseiten, das World Wide Web.