JavaScript

Eine Art Mini-Programmiersprache, mit der sich einfache dynamische Zusatzfunktionen auf Webseiten realisieren lassen. Der Code wird direkt in das HTML-Dokument geschrieben und vom Web-Browser ausgeführt. Mit JavaScript können logische Abläufe realisiert werden, während HTML-Code eigentlich nur Angaben zu Formatierung und Positionierung von Seitenelementen enthält. JavaScript sollte jedoch nur mit Bedacht eingesetzt werden, da zum Beispiel Screenreader oder E-Mail-Programme JavaScript nicht ausführen. Ebenso schalten viele Internetnutzer das Ausführen von JavaScript ab.

Einfache JavaScripts überprüfen z.B. Formular-Eingaben auf korrekte und vollständige Eingabe. Mit umfangreicheren JavaScripts lassen sich auch komplexe Funktionen entwickeln.

jQuery

ist eine [JavaScript]-Bibliothek, mit deren Hilfe sich relativ einfach und schnell auch umfangreiche Funktionalitäten realisieren lassen.

jQuery ist die meistverwendete JavaScript-Bibliothek. Jede zweite Website und drei Viertel der 10.000 meistbesuchten Websites nutzen jQuery (Stand: Juli 2014). jQuery wird in vielen Content-Management-Systemen und Webframeworks bereits mitgeliefert, zum Beispiel in Joomla, WordPress, MediaWiki oder Drupal. Siehe auch Wikipdedia.