Suchmaschinen

verwenden in erster Linie Webcrawler, Spider oder Bots, um Internetseiten aufzufinden und zu indexieren. Die bekanntesten Suchmaschinen sind zum Beispiel Google, Yahoo, Bing, Yandex.

Suchmaschinenranking

bezeichnet die Reihenfolge, in der die bei der Benutzung der Suchmaschine ermittelten Ergebnisse aufgeführt werden.

Siehe [Ranking]

Suchmaschinenoptimierung – SEO

Maßnahmen, die dazu dienen, Webseiten und deren Inhalte im organischen [Suchmaschinenranking (Natural Listings)] gut positioniert erscheinen zu lassen nennt man Suchmaschinenoptimierung – search engine optimization (SEO).

Hiermit soll die Reichweite von Webseiten, Bildern, Videos oder anderen Inhalte bei Suchmaschinen erhöht werden. Suchmaschinenoptimierung ist ein Teil von [Suchmaschinenmarketing].

 

Suchmaschinenmarketing

Als Teil des Online-Marketing umfast das Suchmaschinenmarketing – Search Engine Marketing, SEM – alle Maßnahmen zur Gewinnung von Besuchern für eine Webpräsenz über Suchmaschinen. Elemente hiervon sind Suchmaschinenwerbung – Search Engine Advertising, SEA – und [Suchmaschinenoptimierung]. Häufig wird SEM auch noch als Synonym für Suchmaschinenwerbung – Einblendung von Werbe-Anzeigen und [Keyword-Advertising] auf der Suchergebnisseite verwendet.

Suchmaschinenmarketings soll die Sichtbarkeit einer Webseite innerhalb der Ergebnislisten verbessern. Man unterscheidet zwischen den organischen Suchresultaten – durch Suchmaschinenoptimierung beeinflusst – und den gekauften Werbeeinblendungen – das eigentliche Suchmaschinenmarketing.

Die Maßnahmen des SEM lassen eine Werbeanzeige auf einem der obersten Plätze bei den Suchmaschinenergebnissen erscheinen – gekennzeichnet als „Anzeige“. Für bestimmte Suchbegriffe wird eine Position auf der ersten Seite der Suchmaschinenergebnisse erworben. Bei den großen allgemeinen Suchmaschinen Google, Yahoo und Bing werden die bezahlten Suchtreffer in Werbeblöcken zusammengefasst und so optisch von den unbezahlten (organischen) Ergebnissen abgehoben.

Neben der direkten Werbung für Produkte ist das Suchmaschinenmarketing auch in der Öffentlichkeitsarbeit und im Corporate Branding zunehmend von Bedeutung.

Suchmaschinenspamming

Spammer bauen ihre Optimierungsmethoden auf den Such- und Bewertungsstrategien der erfolgreichen Suchmaschinen auf, um die von ihnen erstellten oder betreuten Internetseiten in den Ergebnislisten der Suchmaschinen nach vorne zu bringen. Die meisten Spam-Seiten werden dabei gezielt für die weltweit am häufigsten genutzten Suchmaschinen Google, Yahoo und Bing manipuliert.

[Zum vollständigen Artikel auf Wikipedia]